2.7.2006
Maria Wigo
 

Raumausstatter !

 

Die Festlichkeiten sind geplant,
Die Vorbereitung läuft,
Was edles steht bevor, man ahnt,
Da wird was angehäuft!
 

Des Festsaals Wände enden nicht,
Sie reichen bis ins All,
Gebräunte Marmorsäulen, schlicht,
Verhindern ihren Fall!
 

Verführerisch strömt süsser Duft,
Mal leicht, mal holzig schwer,
Das Dach der Örtlichkeit ist Luft,
Denn sie ist Open Air!
 

Es werden Kelche aufgetischt,
Verschwenderisch en gros,
Das Licht Karat darunter mischt,
Smaragd und Peridot!
 

Und manche Tische sind geschmückt,
Mit seltner Kerzenart,
Die Dochte baumeln Staub bestückt,
An Astgabeln gepaart!
 

Da hängt jemand Girlanden auf,
Strahlt Lindengelbes Licht,
Und Naschereien gibt’s zu Hauf,
Mit gärendem Gewicht!
 

Ich ahne saftigen Geschmack,
Für jeden was dabei,
Ob Apfel, Birne, Kirschenlack,
Ein Cocktail Allerlei!
 

Und Kügelchen im Stachelpelz,
Sie würzen dieses Mahl,
Geröstet mit gebranntem Schmelz,
Sind sie die erste Wahl!
 

Als Nachtisch wuchert Pflaumenmus,
Oval an Zweigen wippt,
Die Stämme quietschen sanften Blues,
Der Wehmuts-Tropfen nippt!
 

Geschichten werden dann erzählt,
Im Rauschel-Wisper Klang,
Geräuschgeflecht sich fast vermählt,
Mit zartem Blattgesang!
 

Ein Flüstern schleicht durch jeden Wald,
Wem gilt des Fests Pläsier?
Wer jetzt bescheiden lauscht merkt bald,
Die Gäste, ..... die sind wir!
 

Die Bäume wiegen, biegen sich,
Was tuscheln sie denn nur?
--- Der Mensch, der Mensch ..... geschäftiglich,
Er übersieht uns, stur! ---
 

Sie dekorieren unsre Welt,
Und statten Feste aus,
Wer’s  dankbar würdigt,  innehält,
Belohnt sie mit Applaus!
 

Begreife ehrfürchtig und stolz,
Lass Blicke drüber ziehn,
Bewirtet uns das üppig Holz,
Die pralle Skyline-Green!
 

Durch Gastgeber mit Holz im Bauch,
Das Jahreshoch beginnt,
Die wie gewohnt Kulisse auch,
Und ..... Raumausstatter sind!


 

 

clearpixel03